Slider

Begeisterung ist die Brücke zum Erfolg

Begeisterung steckt an: So, wie wir als Zahnärztinnen von der Arbeit mit unseren Patienten begeistert sind, so ist dies auch unser Praxisteam – und Sie werden diese Begeisterung spüren, wenn Sie bei uns in der Praxis sind.

Je harmonischer, verlässlicher und vertrauter Menschen zusammen arbeiten, desto höher ist auch die Qualität, die gemeinsam erreicht werden kann. Sie können sich also auf eine sehr angenehme Atmosphäre in unserer Praxis freuen – selbst in stressigen Situationen.

Begeisterung ist die Brücke zum Erfolg

Begeisterung steckt an: So, wie wir als Zahnärztinnen von der Arbeit mit unseren Patienten begeistert sind, so ist dies auch unser Praxisteam – und Sie werden diese Begeisterung spüren, wenn Sie bei uns in der Praxis sind.

Je harmonischer, verlässlicher und vertrauter Menschen zusammen arbeiten, desto höher ist auch die Qualität, die gemeinsam erreicht werden kann. Sie können sich also auf eine sehr angenehme Atmosphäre in unserer Praxis freuen – selbst in stressigen Situationen.

Dr. Svenja Schomburg, MSc.

Praxisinhaberin

Tätigkeitsschwerpunkte: Implantologie, Parodontologie, Zahnersatz (Prothetik), Wurzelbehandlung (Endodontie), Schlafmedizin

Dr. Svenja Schomburg, MSc.

Praxisinhaberin

Tätigkeitsschwerpunkte: Implantologie, Parodontologie, Zahnersatz (Prothetik), Wurzelbehandlung (Endodontie), Schlafmedizin

Ich bin sehr naturverbunden, bodenständig und nahbar; mir liegt sehr viel am Kontakt zu Menschen. In meiner Freizeit finde ich den Ausgleich mit meinem Hund in der Natur. Was meine Arbeit auszeichnet? Ich denke, die Mischung macht’s: Persönlich, abholend, empathisch – ich kann mich sehr gut in meine Patienten hineinversetzen und trotzdem sagen, wo es langgeht. Und genau das schätzen meine Patienten.

Wunderbare Momente sind für mich, wenn Patienten, die sich früher vor Zahnarztbesuchen fürchteten, sagen „Heute bin ich mit einem Lächeln hierher gefahren“. Dann weiß ich, dass sehr vieles in meiner Praxis so läuft, wie ich es mir immer gewünscht habe.

  • 2007
    Curriculum Endodontics of DGZ-Endo, Spezialistin der Endodontie(UNC)
  • 2005
    Schwerpunkt in der ästhetischen Medizin durch Kurse bei Prof. Mang, Bodensee-Klinik
  • 2005
    Master of Science Parodontologie, Donau-Universität Krems, Österreich
  • 2000
    Eröffnung der eigenen Zahnarztpraxis in Odelzhausen
  • 1998 bis Juni 2000
    Niedergelassene Zahnärztin in der Gemeinschaftspraxis in Schwabmünchen
  • 1996 bis 1998
    Assistenzarztzeit in verschiedenen Zahnarztpraxen
  • 1991 bis 1996
    Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • European Dental Association (EDA)
  • Internationale Gesellschaft für ästhetische Medizin e.V.
  • Kemptner Arbeitskreis e.V.

Ich bin sehr naturverbunden, bodenständig und nahbar; mir liegt sehr viel am Kontakt zu Menschen. In meiner Freizeit finde ich den Ausgleich mit meinem Hund in der Natur. Was meine Arbeit auszeichnet? Ich denke...

die Mischung macht’s: Persönlich, abholend, empathisch – ich kann mich sehr gut in meine Patienten hineinversetzen und trotzdem sagen, wo es langgeht. Und genau das schätzen meine Patienten.

Wunderbare Momente sind für mich, wenn Patienten, die sich früher vor Zahnarztbesuchen fürchteten, sagen „Heute bin ich mit einem Lächeln hierher gefahren“. Dann weiß ich, dass sehr vieles in meiner Praxis so läuft, wie ich es mir immer gewünscht habe.

  • 2020
    Weiterbildung zur Zahnärztin für zahnärztliche Schlafmedizin
  • Kontinuierliche Fortbildungen in den Bereichen Implantologie, Parodontologie , Endodontologie , Funktionsanalyse , Bioästhetik , Prothetik , Kinderzahnheilkunde
  • 2012
    Umzug in die neuen Praxisräume nach Wagenhofen, Glonntal
  • 2009
    Promotion
  • 2008
    Verleihung des Tätigkeitsschwerpunktes „Zahnerhaltung – funktionell und ästhetisch“ der European Dental Association (EDA)
  • 2007
    Curriculum Implantologie bei der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich, Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • 2007
    Curriculum Endodontics of DGZ-Endo, Spezialistin der Endodontie(UNC)
  • 2005
    Schwerpunkt in der ästhetischen Medizin durch Kurse bei Prof. Mang, Bodensee-Klinik
  • 2005
    Master of Science Parodontologie, Donau-Universität Krems, Österreich
  • 2000
    Eröffnung der eigenen Zahnarztpraxis in Odelzhausen
  • 1998 bis Juni 2000
    Niedergelassene Zahnärztin in der Gemeinschaftspraxis in Schwabmünchen
  • 1996 bis 1998
    Assistenzarztzeit in verschiedenen Zahnarztpraxen
  • 1991 bis 1996
    Studium der Zahnmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGP)
  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • European Dental Association (EDA)
  • Internationale Gesellschaft für ästhetische Medizin e.V.
  • Kemptner Arbeitskreis e.V.

Dr. Theresa Wex

Angestellte Zahnärztin

Tätigkeitsschwerpunkte: Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen, Füllungstherapie, Kinderzahnheilkunde, Prothetik, Erwachsenen-Kieferorthopädie

Dr. Theresa Wex

Angestellte Zahnärztin

Tätigkeitsschwerpunkte: Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen, Füllungstherapie, Kinderzahnheilkunde, Prothetik, Erwachsenen-Kieferorthopädie

Schon immer stand für mich fest, dass meine Arbeit mit Menschen zu tun haben wird. Dabei war es mir wichtig, etwas Praktisches zu tun – also mit meinen Händen zu arbeiten. Deshalb...

lag für mich schon sehr früh das Studium der Zahnmedizin nahe. In diesem sehr vielseitigen Beruf kann ich meinen Wunsch nach Teamarbeit leben. Und Teamarbeit bedeutet für mich die intensive, vertrauensvolle und harmonische Arbeit mit meinen Patienten; genauso wie die Arbeit mit dem gesamten Praxis-Team. 

Als Münchnerin bin ich meiner Heimat sehr verbunden. Schön ist es für mich, wenn ich Menschen aus der Region mit meiner Arbeit zu einer hochwertigen zahnmedizinischen Versorgung verhelfe und sie spüren, dass Zahnmedizin auch ganz entspannt sein kann.

  • Kontinuierliche Fortbildungen in den Bereichen Kiefergelenkserkrankungen, CAD-CAM-Verfahren, Endodontie
  • Seit 2018
    Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis ZIG – Zahnzentrum im Glonntal
  • 2018
    Promotion
  • 2015 bis 2017
    Assistenzarztzeit in verschiedenen Zahnarztpraxen
  • 2010 bis 2015
    Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität München

Mitgliedschaft

  • Kemptner Arbeitskreis e.V.

Schon immer stand für mich fest, dass meine Arbeit mit Menschen zu tun haben wird. Dabei war es mir wichtig, etwas Praktisches zu tun – also mit meinen Händen zu arbeiten. Deshalb lag für mich schon sehr früh das Studium der Zahnmedizin nahe. In diesem sehr vielseitigen Beruf kann ich meinen Wunsch nach Teamarbeit leben. Und Teamarbeit bedeutet für mich die intensive, vertrauensvolle und harmonische Arbeit mit meinen Patienten; genauso wie die Arbeit mit dem gesamten Praxis-Team. 

Als Münchnerin bin ich meiner Heimat sehr verbunden. Schön ist es für mich, wenn ich Menschen aus der Region mit meiner Arbeit zu einer hochwertigen zahnmedizinischen Versorgung verhelfe und sie spüren, dass Zahnmedizin auch ganz entspannt sein kann.

  • Kontinuierliche Fortbildungen in den Bereichen Kiefergelenkserkrankungen, CAD-CAM-Verfahren, Endodontie
  • Seit 2018
    Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis ZIG – Zahnzentrum im Glonntal
  • 2018
    Promotion
  • 2015 bis 2017
    Assistenzarztzeit in verschiedenen Zahnarztpraxen
  • 2010 bis 2015
    Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität München

Mitgliedschaft

  • Kemptner Arbeitskreis e.V.